Tango - Urlaub

Erlebe Tango vor Ort und wende dein erlerntes Wissen in einer entspannten Woche an.

tuscany, toscana, landscape-2103587.jpg
18. – 25. September 2022

TANGOURLAUB IN DER TOSKANA

Schon Goethe wusste: Die Toskana liegt nicht in Italien, sondern Italien liegt in der Toskana. Seit Jahrhunderten gilt die italienische Region als Sehnsuchtsort für viele Menschen – und das zu Recht! Erlebt deshalb mit Felix und Silvana eine herrliche Woche Tango in einem ruhigen Hotel, dass nur 25 km von der toskanischen Hauptstadt Florenz entfernt liegt. Ihr werdet eure Zeit damit verbringen, viel Tango zu tanzen, euch zu entspannen, leckere Bio-Lebensmittel zu genießen, den lokalen Wein zu probieren und weitere Köstlichkeiten der Region zu entdecken. 

Die Familie Besançon bewirtschaftet die Locanda samt Bauernhof schon seit 1988 nach Prinzipien biologischer Landwirtschaft. Rund um den Hof wachsen Trauben und Oliven, im Restaurant werden Wein, Olivenöl, Kräuter und Gemüse aus eigenem Anbau serviert. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der „Locanda Casanuova“ Hotelzimmer reserviert: Die gemütlichen Doppel- und Einzelzimmer sind im authentischen toskanischen Landhausstil eingerichtet und werden durch moderne Accessoires stilvoll ergänzt. In den Doppelzimmern sind eigene Badezimmer mit Dusche vorhanden, die Einzelzimmer können mit Gemeinschaftsbad oder eigenem Badezimmer gebucht werden. WLAN gibt es nur in den Gemeinschaftsräumen (z.B. der Bibliothek), nicht aber auf den Zimmern. Wir können aus eigener Erfahrung sagen: Der Urlaub wird dadurch deutlich entspannter.

Ihr bucht den Tangourlaub mit der Naschke Entertainment GmbH als Pauschalpaket. Die Toskana-Tangoreise wurde in den vergangenen Jahren begeistert aufgenommen und findet 2022 bereits zum vierten Mal statt.



Powered by Naschke Entertainment GmbH & Mala Junta Berlin

Diese Leistungen sind im Preis enthalten:

  • 11 Stunden Tangounterricht 
  • 6 Abend Milongas / Praktika
  • 7 Nächte im DZ / EZ mit kontinentalem Frühstück und 4 Gänge Abendessen (auch vegetarisch)

    Zimmer:
    Dusche/WC, Fön, Schreibtisch, Bettwäsche & Handtücher, biologische Kosmetikprodukte im Badezimmer

    Inklusivleistungen für alle Gäste:
    Privater Parkplatz, Raum für Gepäckverwahrung, Bibliothek mit Kunstbänden, Belletristik, Gartenliteratur und Führern,
    Karten der Umgebung zu toskanischen Sehenswürdigkeiten und Wanderwegen

Preise: 

7 Tage: 1200 € inkl. MwSt für Doppelzimmer pro Person in Halbpension

7 Tage: 1280 € inkl. MwSt für Einzelzimmer pro Person in Halbpension

Information & Anmeldung

info@felixnaschke.de
Tel. +49 152 09001231

28.Januar - 04.Februar 2023

Buenos Aires: Tanzen in der Metropole des Tangos

Trotz der Corona-Zeit kann die Naschke Entertainment GmbH den Traum aller Tangotänzerinnen und -tänzer für euch wahrwerden lassen: eine Tangoreise nach Buenos Aires, der Geburtsstadt des Tangos! Das Besondere neben dem Reiseziel ist die Flexibilität: Ihr müsst nicht sofort buchen, sondern könnt euch bis 14 Tage vor Beginn der Reise anmelden und nahezu spontan entscheiden.

Auf den meisten Transatlantikflügen landet man am frühen Morgen in Buenos Aires. Lufthansa fliegt derzeit von Berlin über Frankfurt in die argentinische Hauptstadt – am Abend gegen 20 Uhr startet ihr und kommt am nächsten Morgen um 8 Uhr an. Am Flughafen holt euch ein Shuttle Service ab und bringt euch zu eurem Apartment. Ihr wohnt im attraktivsten Stadtteil von Buenos Aires, nämlich in Palermo. Dort gibt es die besten Cafés und Restaurants sowie die schönsten Parks und imposantesten Gebäude. Die meisten Milongas finden ebenfalls in Palermo statt.

Unser Apartmenthaus beschäftigt einen eigenen Sicherheitsdienst, der Zutritt für Mieter erfolgt über elektronische Gesichtserkennung. Alle Apartments sind modern und individuell eingerichtet und verfügen über Klimaanlagen. Eine eigene Küche ist integriert, die Badezimmer sind mit  Dusche / WC ausgestattet, alle Apartments mit Balkon. Die Ausrichtung der Wohneinheiten erstreckt sich in alle vier Himmelsrichtungen. Je nach Apartmentlage könnt ihr beispielsweise den Blick auf den Rio de la Plata oder einen wunderschönen Sonnenuntergang über der Stadt genießen. Durch die gute Schalldämmung schläft man auch in Buenos Aires – einer Metropole, die nie zur Ruhe kommt – sehr gut und wacht am nächsten Morgen erfrischt auf.

Im 31. Stock befindet sich der Tanzsaal, in dem unsere Kurse stattfinden. Ebenfalls im 31. Stock gibt es ein großzügiges Fitness-Center mit Sauna und Whirlpool. Das Haus verfügt weiterhin über einen sehr schönen und großen Pool.

Dieser Ort ist einfach perfekt, um einen wunderbaren Tango-Urlaub in Buenos Aires zu erleben! Das Programm während eures einwöchigen Aufenthalts ist voller Höhepunkte, sodass jeder Tag zum Erlebnis wird. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, länger als eine Woche im Haus zu bleiben. Unsere Empfehlung: Gönnt euch mindestens 14 Tage in Buenos Aires, um die Hauptstadt des Tangos in all ihren Facetten genießen zu können.

Wir freuen uns sehr darauf, euch auf eurer Tango-Reise zu begleiten!

Powered by Naschke Entertainment GmbH

Diese Inhalte sind im Preis mit enthalten:

  • 11 Stunden Tangounterricht
  • 7 Eintrittskarten zu den beliebtesten Milongas
  • Eine Führung durch den Friedhof (Cementerio de la Recoleta
  • 7 / 14 oder 21 Tage /Nächte im Apartment
  • Transfer Flughafen – Hotel
  • Transfer Hotel – Flughafen

    Apartments: ( 34 – 48 qm ), verschiedene Himmelsrichtungen ( Stadtblick, Flussblick ), Dusche/WC, eigene Küche, Klimaanlage, Telefon, Safe, TV, Internet, komfortable Sitzecken, Doppelbett, Tisch, Balkon

Preise: 

7 Tage:  1130 € inkl. MwSt. ( bei Buchung als Paar, pro Person )

7 Tage:  1380 € inkl. MwSt.( bei Buchung  als Einzelbelegung )

14 Tage: 1380 € inkl. MwSt.( bei Buchung als Paar, pro Person )

14 Tage: 1880 € inkl. MwSt.( bei Buchung als Einzelbelegung)

21 Tage: 1630 € inkl. MwSt. ( bei Buchung als Paar, pro Person )

21 Tage: 2689 € inkl.MwSt.( bei Buchung als Einzelbelegung )

Information & Anmeldung:

info@felixnaschke.de
Tel. +49 152 09001231

monastery, collegiate church, churches-4480962.jpg
28. April – 1. Mai 2023

TANGO-WOCHENENDE in NEUZELLE mit Felix & Judith

Erlebe mit Felix und Judith ein wunderschönes Tangowochenende in der Heimat von Felix. Neuzelle ist ein kleines verträumtes Dorf, das im Südosten Brandenburgs im Spree-Oder-Kreis liegt. Von Berlin aus ist Neuzelle mit dem Auto in etwa 1,5 Stunden erreichbar, mit der Bahn ist man mit Regionalbahn und Regionalexpress rund 2,5 Stunden unterwegs. Die polnische Grenze ist nur wenige Kilometer entfernt, man kann in weniger als einer Stunde zur Oder, dem Grenzfluss zu Polen, wandern. Das Dorf Neuzelle kann auf viele Jahrhunderte Geschichte zurückblicken: Sein Name leitet sich vom Kloster Neuzelle ab, das auf lateinisch Nova Cella hieß. Heute noch kennen und schätzen viele den „Schwarzen Abt“, ein Schwarzbier aus der Klosterbrauerei Neuzelle. Von der letzten Eiszeit zeugen viele Findlinge, darunter einer der schwersten in Deutschland mit etwa 300 Tonnen Gewicht.

 

Während unseres Tangowochenendes gibt es ein kulturell und landschaftlich reizvolles Programm: Wir nehmen an Führungen durch das Kloster und den dazugehörigen beiden Kirchen (katholisch St. Marien, evangelisch die Kirche zum Heiligen Kreuz) teil. Dazu spazieren wir durch die Orangerie mit dem prunkvollen Barockgarten und besichtigen die Klosterbrauerei, die es schon seit 1589 gibt. Spaziergänge in den Fasanenwald und zu den Oderwiesen runden das Wochenende ab – das natürlich von viel Tango bestimmt ist.

 

Wir wohnen direkt im Ortskern von Neuzelle, nämlich im Landhaushotel Prinz Albrecht, wo uns moderne und gemütliche Zimmer mit Dusche/Badewanne, Fernseher und Internet erwarten. Das Hotel befindet sich unweit des Klosters und liegt nahe beim prächtigen Tanzsaal, in dem wir die Kurse und die Tanzabende verbringen. Alle Orte sind deshalb schnell und fußläufig zu erreichen.

Sei gespannt auf ein wunderbares und entspannendes Tangowochenende in Neuzelle, dem Geburtsort von Felix!

Powered by Naschke Entertainment GmbH und Mala Junta Berlin

Diese Leistungen sind im Preis enthalten:

  • 3 Nächte im Landhaus Hotel Prinz Albrecht oder in deren Residenz, mit kontinentalem Frühstück
  • 4 x 1,5 Stunden Tangoseminar
  • 2 x 3 Stunden Milonga mit 60 min Praktika
  • Führungen in das Kloster und der Klosterbrauerei

    Zimmer in der Residenz:
    Italienischen Design (32-55 qm) komfortable Sitzecken, Doppelbett, Dusche/Badewanne mit WC, Schreibtisch, Panoramaflachbildschirme und Highspeed-WLAN

    Zimmer im Landhaus Hotel:
    Dusche/Wanne, WC, Doppel Bett, TV und DSL.

Preise: 

Werden in Kürze bekannt gegeben 

Information & Anmeldung:

info@felixnaschke.de
Tel. +49 152 09001231

Freitag, den 28.04.2023
15:00 Uhr Anreise
19:00 Uhr Abendessen
21:00 Uhr Praktika & Milonga

Samstag, den 29.04.2023
10:30 -12:00 Uhr Kurs
12:00 – 14:00 Uhr Pause
14:00 – 16:00 Uhr Führung durch das Kloster
16:00 – 17:00 Uhr Pause
17:00 – 18:30 Uhr Kurs
19:00 Uhr Abendessen
21:00 Uhr Praktika & Milonga

Sonntag, den 30.04.2023
11:00 – 12.30 Uhr Kurs
12.30 – 14:30 Uhr Pause
14:45 – 15:45 Uhr Führung durch die Klosterbrauerei
16:00 – 17:30 Uhr Kurs
18:00 Uhr Abschluss

Montag, den 01.05.2023

Gesichter glücklicher Tänzer*innen

Spaß am Tango und Zufriedenheit sind bei mir inklusive und Selbstverständlich.

Stimmen und Eindrücke

Was ich an Felix sehr schätze ist, dass sein Unterricht professionell strukturiert und aufgebaut ist und dass Felix seine Tänzerinnen und Tänzer sehr gut in ihrem Können erfasst und gezielt fördert. Er zeigt nicht nur die saubere Technik, sondern verankert diese auch durch wiederholt bewusst vermittelte Informationen zu dem jeweiligen Lernthema. Durch die gezielte Wiederholung der Praxis der Technik in Verbindung mit der Bewusstmachung dessen, verankert sich das Gelernte extrem gut. Zudem schätze ich an Felix seinen Respekt für jeden Einzelnen und seinen Humor.

Susanne

Felix wurde mir von einer guten Freundin empfohlen. Und zu Recht! Felix ist ein großartiger Tangotrainer. Ich fühle mich bei ihm sehr gut aufgehoben in meiner Tangoentwicklung. Felix Unterricht ist sehr exakt, sportlich, musikalisch und aufbauend. Ich wollte vor allem an meiner Haltung und Stabilität arbeiten, an meiner tänzerischen Unabhängigkeit, um dann auf Augenhöhe in den Tanz gehen zu können: Dafür ist Felix der perfekte Trainer! Er ist sehr motivierend und inspirierend in seiner Art und ist immer für seine Kunden da. Ich habe zwar immer zwei Tage Muskelkater nach einer Stunde bei ihm, aber: Das ist es wert. Jedes Mal!

Lisa

Ganz einfach: Berlins bester Tango-Trainer! Präziser und ausgesprochen individuell genauer Unterricht, da schleichen sich keine Fehler ein. Felix ist sehr geduldig, zugleich stets gut gelaunt und beantwortet absolut kompetent jede Frage. Perfekt für Anfänger, aber auch für Tänzer die nie ausgelernt haben…

Anja

Mir hat vor allem Felix‘ Führungsansatz gefallen: Männliche Energie kombiniert mit höchstem Wohlbefinden für die Frau. Das ist ein angenehmer Unterschied zur laschen Führung mit dem Oberkörper, die man häufig auf Milongas sieht.

Andreas

Tangoträume in Buenos Aires
Am 31.01.2020 starteten wir zu unserer ersten Tangoreise nach Buenos Aires, der Hauptstadt des Tango. Nach 14 Stunden Flug wurden wir herzlich vor dem Flughafen von Felix begrüßt. Noch 30 Minuten Fahrt mit dem Auto und wir erreichten unsere Unterkunft, ein 31 stöckiges Apartmenthaus im Herzen von Palermo, unweit der herrlichen Parks, die diesen Stadtteil prägen.

Schon von außen ist die Anlage bemerkenswert, es gibt herrliche Grünflächen, einen großen Pool und einen sehr ansprechenden Eingangsbereich. Sprachlos waren wir für einen Moment, als wir das Penthouse in der 29. Etage betraten, welches sich über zwei Etagen erstreckte und einen fantastischen Blick auf die Stadt bot. Die Einrichtung war perfekt, auf
dem Tisch standen eine Obstschale und eine Flasche Wein zur Begrüßung. Alles war sehr liebevoll und mit großer Sorgfalt eingerichtet.

Viel Zeit blieb uns nicht zum Verweilen in diesen herrlichen Zimmern, denn bereits um 13.00 Uhr begann die erste Unterrichtsstunde mit Felix und Silvana. Der Ort war ein schöner Tanzraum in der 31. Etage mit erneut fantastischem Blick über die Stadt. Wir lernten die anderen Gäste kennen und freuten uns schon jetzt auf eine schöne gemeinsame Zeit. Von nun an hatten wir täglich zwei Stunden Unterricht mit Felix und Silvana und wir lernten viel über Haltung, Rhythmik und Bewegungsabläufe. Und natürlich wurde auch viel gelacht.

Am Abend des ersten Tages stand dann bereits der Besuch der ersten Milonga an. Zu später oder besser gesagt früher Stunde zeigten Felix und Silvana in einer Show ihr Können, was große Begeisterung auslöste. Im Verlauf der nächsten Nächte besuchten wir verschiedene Milongas in Buenos Aires und wir verstanden, dass der Tango in Buenos Aires doch noch anders getanzt wird als zu Hause, auch wenn die Schritte gleich sind. Wir haben die Seele des Tanzes gespürt, die tiefe Verbundenheit der Menschen mit der Musik und das ist wahrscheinlich das Schwierige am Tango. Man kann ihn lernen, aber richtig tanzen kann man ihn nur, wenn man sich ganz viel Zeit lässt, um seine Tiefe zu ergründen.

Neben dem Tango kam das touristische Programm nicht zu kurz. Wir gingen gemeinsam essen und besuchten wichtige Orte in Buenos Aires, wie Recoletta und La Bocca. Viel Spaß hatten wir auf einer Bootsfahrt durch das Delta des Tigre. All diese Ereignisse machten die Gruppe zu einer Gemeinschaft und ich hoffe sehr, dass die Kontakte bestehen bleiben.
Ein Höhepunkt der Reise war das Abendessen am letzten Tag. In einem ganz familiär geführten Restaurant speisten wir fürstlich und hatten sehr anregende Gespräche über die Eindrücke der vergangenen Tage. Es war eine zauberhafte Reise mit ganz viel Tango, wir durften eine wunderbare Stadt erleben und lernten sehr warmherzige Menschen kennen.

Ein großes Dankeschön an Felix, der diese Reise so professionell vorbereitet und durchgeführt hat und zu jeder Zeit für uns da war und uns ein Gefühl der Geborgenheit in Buenos Aires gegeben hat. Dank natürlich auch an Silvana, die mit großer Geduld unsere nicht immer überzeugenden Tanzleistungen ertragen hat und uns viele wertvolle Tipps gegeben hat. Und Dank an Euch, liebe Dorothe, Christiane und Laszlo für die schönen Stunden, die wir miteinander verbringen durften.

Hannes und Gaby

Finde den Takt mit uns ...

Wir freuen uns von dir zu hören
Naschke Entertainment GmbH

Kurze
Zeit

399 €
pro Person im DZ
379 €
pro Person im EZ

Wochenende Neuzelle

Erlebe mit Felix & Naomi ein wunderschönes Wochenende Neuzelle. Ein kleines uriges Dorf nahe der polnischen Grenze in Brandenburg, ca 1,5 Stunden von Berlin entfernt.